Newsticker
Gesamtzahl der gemeldeten Corona-Toten in Deutschland liegt nun über 50.000
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Bub radelt gegen ein geparktes Auto und entfernt sich vom Unfallort

Kissing

18.08.2020

Bub radelt gegen ein geparktes Auto und entfernt sich vom Unfallort

In Kissing fährt ein Bub mit seinem Fahrrad gegen ein Auto, beschädigt es und verletzt sich dabei wohl leicht.
Bild: Stefan Weißenborn/dpa-tmn

In Kissing fährt ein Bub gegen ein Auto, beschädigt es und verletzt sich dabei wohl leicht. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Ein Bub stieß am Freitagnachmittag mit seinem Rad gegen ein Auto und fuhr anschließend mit einer Unbekannten davon. Zwischen 15.30 und 16 Uhr war der junge Radler auf der dem Karl-Kreuzer-Weg Richtung Feldstraße in Kissing unterwegs. Nachdem er mit dem schwarzen Mercedes kollidiert war, verließ er den Unfallort vermutlich leicht verletzt mit einer Frau.

Unfallflucht in Kissing: Bub beschädigt Auto

Da Zeugen durch den Lärm des Aufpralls jedoch auf den Unfall aufmerksam geworden waren, konnten sie im Nachhinein eine Beschreibung des Duos abgeben: Der Bub sei zwischen sechs und zwölf Jahren alt und habe auffällig dunkle Haare. Er sei in Begleitung einer jungen, blonden Frau gewesen. Beide trugen laut den Zeugen einen Fahrradhelm und entfernten sich nach dem Unfall in Richtung Kalkofenstraße.

Unfallflucht in Kissing: Die Polizei sucht nach Zeugen

Nach Angaben der Friedberger Polizei hatte der Bub einen Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro an der linken Seite des Mercedes verursacht. Hinweise auf die Identität der Radfahrer nimmt die Friedberger Polizei unter 0821/323-1710 entgegen. (pos)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren