Newsticker

Mehr als 100.000 Corona-Tote in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Chillen in der Salzgrotte in Kissing

Kissing

28.12.2018

Chillen in der Salzgrotte in Kissing

Auch ein Café lädt im Kissinger Vitalzentrum zum Entspannen ein.
2 Bilder
Auch ein Café lädt im Kissinger Vitalzentrum zum Entspannen ein.
Bild: Peter Stöbich

Mineralien und Spurenelemente entfalten im neu eröffneten Vitalhaus in Kissing ihre wohltuende Wirkung.

Inmitten der Alltagshektik wenigstens für eine Dreiviertelstunde entspannen und in angenehmer Atmosphäre die Ruhe genießen – dieser Wunsch kann jetzt im neuen Kissinger Vitalhaus Wirklichkeit werden. Denn in der Sankt-Bernhard-Straße 1 ist auf mehreren Hundert Quadratmetern ein Wohlfühlzentrum entstanden, das zum Chillen in einer Salzgrotte und einem gemütlichen Café einlädt.

Die verantwortliche Lea GmbH – für „Lebe anders“ – war 2002 als kleiner Vertrieb von Nahrungsergänzungen gegründet worden. Dahinter steckt die Betreiberfamilie Mika, welche bereits in der zweiten Generation Vitalhäuser an mehreren Standorten betreibt.

Monika Wolff leitet die Kissinger Filiale und erläutert das auf drei Säulen beruhende Konzept: „Jeweils zur vollen Stunde kann man unsere Salzgrotte besuchen; dort entspannt man sich 45 Minuten lang, kuschlig zugedeckt.“ Meditative Musik und langsame Farbwechsel des Sternenhimmels an der Decke sorgen für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Chillen in der Salzgrotte in Kissing

Mineralien und Spurenelemente werden über die Haut und Atemwege aufgenommen

Die Mineralien und Spurenelemente des Salzes werden über die Haut und Atemwege aufgenommen. „Das ist wie ein mehrtägiger Aufenthalt am Meer“, sagt Wolff, „viele unserer Kunden stellen nach ihrem Aufenthalt eine Linderung bei Asthma, Allergien, Heuschnupfen oder Hauterkrankungen fest.“

Sowohl Kinder als auch Erwachsene können die Grotte besuchen. Da die Kinder während des Besuchs im Salz spielen dürfen, sind ruhesuchende Erwachsene in dieser Zeit nicht in der Grotte anzutreffen. Ein Besuch kostet zehn Euro, auch günstige Zehnerkarten und Wertgutscheine sind erhältlich.

Am Samstag, 5. Januar, wird es von 17 bis 18 Uhr eine Klangschalen-Meditation in der Grotte geben, die eine ausgleichende Wirkung auf unser Körpersystem und Gehirn haben soll. Auch Massagen sollen im neuen Jahr angeboten werden. Im gemütlich eingerichteten Vitalcafé kann man es sich ebenfalls gut gehen lassen und frische Kuchen sowie ausgesuchte Tee- und Kaffeespezialitäten genießen.

Wann das Vitalhaus geöffnet hat

Die dritte Abteilung ist ein großer Verkaufsraum. „Dort führen wir ein umfangreiches Sortiment an Salzsteinlampen, Teelichtern, Bade- und Speisesalzen sowie Gewürzmischungen aus Salz“, sagt Wolff. Auch eine große Auswahl an Büchern zum Thema Gesundheit und Lebenshilfe ist im Angebot. Außerdem finden die Besucher Hunderte von Geschenkideen für jeden Anlass, edlen Schmuck und ausgewählte Edelsteine, Engel und Einhörner, Räucherwaren und Gewürze. Ergänzt wird das Sortiment um jede Menge Wohnaccessoires wie Lampen, Spiegel, Uhren und Dekoartikel. Das Vitalhaus ist montags bis samstags von 9.45 bis 18 Uhr geöffnet, für einen Besuch der Grotte kann man sich unter der Telefonnummer 08233/ 8470892 anmelden.

Adresse Das Vitalzentrum liegt in Kissing in der Sankt-Bernhard-Straße 1.

Wer noch mehr entspannen will: Das Café Gezz: Auf einen Cappuccino im Wohnzimmer oder Progressive Muskelentspannung: Balsam für Körper und Seele

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren