1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Das letzte Bier wird teuer

Polizeireport Eurasburg

17.05.2018

Das letzte Bier wird teuer

Einen Autofahrer mit 0,7 Promille zog die Polizei in Eurasburg aus dem Verkehr.
Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Im Feierabendverkehr kontrollierte die Polizei am Mittwoch einen 57-jährigen Autofahrerin Eurasburg.

Den Streifenbeamten schlug dabei Alkoholgeruch entgegen, was zu einem Alkotest führte. Dieser fiel mit knapp 0,7 Promille positiv aus. Der Autofahrer hätte das sprichwörtliche letzte Bier weglassen sollen – das wird jetzt mit 500 Euro Bußgeld, zwei Punkten und einem Monat Fahrverbot ganz schön teuer.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
FA.jpg
Voting

Wer wird Sportler des Monats Oktober?

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen