Newsticker

Habeck fordert 1200 Euro Unternehmerlohn für Selbstständige
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Die Kavallerie sucht Verstärkung

Freizeit

26.03.2015

Die Kavallerie sucht Verstärkung

Die Mitglieder der 2. US-Cavalry halten nicht nur in der Dasinger Western-City die Traditionen Amerikas hoch. Auch beim St. Patrick’s Day in München waren sie dabei.
Bild: Western-City

Was Westernfans in Dasing alles erleben können. Die neue Saison beginnt am 1. Mai

Wenn die Soldaten der 2. US-Cavalry zum Stadtplatz marschieren und die Flagge hissen, ist das der Beginn eines neuen Tages im Erlebnispark Western-City in Dasing. Die historische Inspection und Flaggenparade zum Klang der amerikanischen Nationalhymne ist fester Bestandteil des Showprogramms. Für die neue Saison, die am 1. Mai beginnt, sucht die Cavalry der Western-City an den Wochenenden noch Verstärkung. Wer Lust hat auf Westernflair und Soldatenleben im Fort, auf Grillen am Lagerfeuer, Fachsimpeln und Beisammensein in gemütlicher Runde, der ist genau richtig bei der 2. US-Cavalry des Erlebnisparks. Ein erstes Treffen findet bereits am kommenden Sonntag, 29. März, ab 11.30 Uhr im Saloon von Western-City statt. Hier erhalten Interessenten einen Einblick in die Aktivitäten der Cavalry und lernen die Truppe kennen. Chefs der Fußsoldaten-Truppe aus Hobbyisten sind Western-City-Gründer Fred Rai und „Lieutenant“ Peter Winklmeier, der im richtigen Leben als Polizist sein Geld verdient. In den Sommermonaten treffen sich die Mitglieder regelmäßig in der Western-City, um hier ihrem Hobby nachzugehen. Auch in der neuen Inszenierung der Süddeutschen Karl-May-Festspiele, „Der Schatz im Silbersee“, spielt die Cavalry diesmal eine wichtige Rolle. Die Spielzeit beginnt Ende Juni und bis 20. September stehen jedes Wochenende drei Aufführungen auf dem Programm. Auch außerhalb der Saison wird die Gemeinschaft großgeschrieben. Unlängst waren die Cavalristen mit dabei beim größten Umzug in Deutschland zum St. Patrick’s Day in München.

Die 2. US-Cavalry wurde 1836 aufgestellt. Während der Schlacht von Gettysburg war sie unter Wesley Merrit am dritten Tag gegen die Konföderierten südlich von Gettysburg eingesetzt. Die Einheit besteht unter anderem Namen bis heute fort und ist damit die am längsten aktive Einheit der US-Army.

Mehr Informationen gibt es online unter www.western-city.de oder telefonisch unter 08205/225.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren