1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Die Kissinger Tagesstätten stellen sich vor

09.12.2019

Die Kissinger Tagesstätten stellen sich vor

Anmeldung für das nächste Jahr

Für das Krippen-, Kindergarten- und Hortjahr 2020/2021 findet in allen Kissinger Kindertagesstätten ein Tag der offenen Tür jeweils von 14.30 Uhr bis 17 Uhr statt. Eltern werden gebeten, mit ihrem Kind zu kommen. Sie haben an diesen Tagen Gelegenheit, die verschiedenen Einrichtungen anzuschauen und kennenzulernen, und erhalten Informationen zur Onlineanmeldung über das Portal „Little Bird“.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

An den folgenden Tagen können Sie die jeweiligen Einrichtungen kennenlernen:

evangelische Kindertagesstätte Spielburg, Krippe, Kindergarten und Hort, Feldstraße 23, Telefon 789900;

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

katholische Kindertagesstätte St. Elisabeth, Krippe, Kindergarten und Hort, St.-Bernhard-Platz 4, Telefon 7395800;

AWO-Kindertagesstätte Schatzkiste, Krippe und Kindergarten mit Einzelintegration, Badangerstraße 10, Telefon 60550; Kinderhaus Regenbogenkinder, Krippe, Kindergarten und Hort, Asternstraße 11, Telefon 2599140 oder 60793; hier erst ab 15 Uhr;

23. Januar, AWO-Kindertagesstätte Kunterbunt, Krippe und Kindergarten, Augsburger Straße 54, Telefon 20856;

Johanniter Kindertagesstätte Johanni-Piraten, Krippe und Kindergarten, Pestalozzistraße 2 a, Telefon 7797945; Öffnungszeit 16.30 bis 18.30 Uhr; AWO-Kinderhort Schlaue Füchse, Bahnhofstraße 69 b, Telefon 7395222 von 13.30 bis 15.30 Uhr;

, katholischer Kindergarten Alte Schule, Kinder von zwei bis sechs Jahren, Bachernstraße 1, Telefon 20766; Achtung: 10 bis 12 Uhr.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren