1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Die Meringer Sozialstation feiert

24.07.2013

Die Meringer Sozialstation feiert

Verschiedene Anlässe wurden in der Meringer Sozialstation gemeinsam gefeiert. Von rechts Ingeborg Göschl, Vera Peichl-Kumar, Sabine Lucas, Angelika Martino, Hedwig Diepold und Petra Stark-Ruf.
Bild: Sozialstation

Mering Gleich mehrere Anlässe hatte eine kleine Feier mit Kaffee und Kuchen in der Meringer Sozialstation. Verabschiedet wurde Ingeborg Göschl, die nach 19-jähriger Tätigkeit für die Ambulante Kranken- und Altenpflege in den wohlverdienten Ruhestand ging. Sie begann als Berufspraktikantin nach einer Umschulung und blieb der Ambulanten und ihren Patienten seither treu.

„Viele Dinge, die sie in unsere Sozialstation eingebracht hat, sind zu bleibenden Institutionen und Selbstverständlichkeiten geworden“, betonte Geschäftsführerin Petra Stark-Ruf anerkennend. So hat sie die Hospizarbeit auf- und ausgebaut und die Versorgung der Schwerkranken mit Haupt- und Ehrenamtlichen sichergestellt. „Sie war sozusagen der Pionier auf diesem Gebiet.“

Mit einem Blumenstrauß gratulierte Petra Stark-Ruf der frisch gebackenen examinierten Fachkraft Sabine Lucas. Bereits 2006 begann sie ihren Dienst in der Sozialstation und entschloss sich nach vierjähriger Bewährung in der Pflege dazu, die Ausbildung zur Fachkraft zu beginnen, die sie nun sehr erfolgreich beenden konnte.

Zudem gab es auch den runden Geburtstag von Angelika Martino zu feiern und dazu gesellten sich auch Vera Peichl-Kumar und Hedwig Diepold, die gemeinsam die Pflegedienstleitung verantworten, zur gemütlichen Runde. (jojo)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Thomas%20Go%c3%9fner.jpg
Kommentar

Wie sind die Aussichten am „Lueg ins Land?“

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen