Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Die Natur ist voller Energie . . .

07.03.2009

Die Natur ist voller Energie . . .

Dass Energie teuer ist, hat das vergangene Jahr bewiesen. Mit einem Rekordhoch von 148 Dollar pro Barrel Rohöl wurden Mieter und Eigenheimbesitzer kräftig zur Kasse gebeten. Und auch wenn die Preise derzeit wieder etwas gesunken sind, so ist doch eines gewiss: Wärme wird in Zukunft teuer.

"Regenerative Heiztechnik hat in den vergangenen Jahren enorm an Bedeutung gewonnen", weiß Florian Trinkl, Junior-Geschäftsführer der Johann Trinkl Heizungsbau GmbH in Friedberg-Hügelshart. Er hat sich nach seiner Meisterprüfung im Heizungsbau deshalb zum Energieberater weitergebildet. "Momentan herrscht große Verunsicherung, welche Heizung die richtige ist", erklärt er. "Uns ist es daher sehr wichtig, unseren Kunden optimale Beratung bieten zu können."

Brennwert spart Heizkosten

Vor allem Brennwerttechnik ist gerade sehr gefragt. Sie ermöglicht eine besonders saubere Verbrennung und hat einen äußerst hohen Wirkungsgrad. In Verbindung mit einer Solarthermie können so die Heizkosten effizient reduziert werden. Natürlich ist Heizungsbau Trinkl der ideale Ansprechpartner für alle modernen Heizungsinstallationen.

"Solaranlagen haben wir bereits seit etwa 25 Jahren im Programm", betont Florian Trinkl. Jährlich installiert das fachkundige Team rund 40 solcher Anlagen. Und auch das Bearbeiten und Einreichen von Förderanträgen übernehmen die Experten. Erfahrung aus 30 Jahren zahlt sich eben für den Kunden aus. zue

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren