1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Die Wahl kann beginnen

01.12.2008

Die Wahl kann beginnen

Ried (FA) - Die Proben für die diesjährige Aufführung der Theaterfreunde Ried sind in vollem Gange. Am Samstag, 6. Dezember, feiert der Dreiakter "Die Bürgermeisterwahl" Premiere.

Der Inhalt des Stücks: Metzgermeister Franz Bock (Andreas Seidel) ist mit dem Bürgermeister nicht zufrieden, weil der eine Bauanfrage außerhalb eines Bebauungsplans abgelehnt hat. Deshalb beschließt Bock bei der nächsten Wahl, selbst zu kandidieren.

Er wird unterstützt von seinem Nachbarn, dem Landwirt Karl Bleicher (Leo Ludwig). Für den Wahlkampf "besorgt" ihm dieser seinen preußischen Schwager Knut (Johann Wittkopf) als PR-Fachmann. Ehefrau Frieda (Brigitte Helfer) ist von dem Vorhaben überhaupt nicht begeistert. Und auch Sohn Franzl (Markus Nimführ) kann sich seinen Vater als Bürgermeister nicht vorstellen - noch dazu weil der mit Bäckermeister Otto Weckerl (Alois Bachmeir) zerstritten ist, Franzl aber heimlich mit Karin Weckerl (Carina Völk), der Tochter, eine Liebesbeziehung eingegangen ist...

Aufführungen Samstag, 6. Dezember, 20 Uhr (Premiere); 7. Dezember, 13.30 Uhr (mit Kindertheater); 12. und 13. Dezember, 20 Uhr; 14. Dezember, 19.30 Uhr - im Theatersaal des Alten Schulhauses in Ried. Karten können unter Telefon 08233/1337 bestellt werden.

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
IMG_7886.JPG
Polizei Friedberg

Betrunkener geht in Friedberg auf Polizisten los

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen