1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Die närrischen Ritter sind los

Friedberg

10.01.2016

Die närrischen Ritter sind los

Die Hollaria aus Augsburg bot in Friedberg ein flottes Gastspiel.
Bild: Günther Jaumann

Carnevalsclub ORCC startet gut gerüstet in den Fasching.

Hochstimmung bis in die frühen Morgenstunden herrschte beim Friedberger Faschingsauftakt. Beim traditionellen Schwarz-Weiß-Ball des ORCC standen „Die närrischen Ritter zu Friedberg“ parat. So lautet das Motto der neuen Show des Carnevalsclubs. Laut erschallte es im Chor „Närrisch warn‘s – in Friedberg einst die Rittersleut!“, als diese die Bühne erstürmten. Geboten wurden eine spannende Geschichte über die wirkungsvolle Verteidigung des Schlosses Friedberg, witzige Sketche, frech gereimte Texte und natürlich wurden Politiker aufs Korn genommen. Als edler Ritter moderierte ORCC-Präsident Markus Nowak mit Schwung und Elan den langen Abend im voll besetzten Saalbau der Gaststätte Metzger in Wulfertshausen.

Ein tanzbegeistertes Prinzenpaar

Gleich nach dem Eröffnungswalzer wurde das Prinzenpaar des ORCC feierlich vorgestellt: Ihre Lieblichkeit Prinzessin Franziska II. und seine Tollität Prinz Jakob I. Das junge, tanzbegeisterte Paar kam gut an. Franziska Mayr ist von Beruf angehende Hotelfachfrau, Jakob Bizer macht eine Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Anstelle der Band „DaCapo“, die krankheitshalber nicht auftreten konnte, spielte die Eventband „Nightflash“. Sie sorgte mit Pop-Hits, Schlagern, Oldies und fetzigen Rockstücken für Stimmung und beste Laune.

Einer der Höhepunkte war die Präsentation der KuBaS (kubanisch-bayerische Salsa-Tänzer) mit einem kubanischen Boandlkramer. Viel zu bieten hatte die Showtanztruppe des Friedberger Tanzstudios Dance & More unter dem Motto „Back to the Roots“, trainiert von Stefanie Brackmann und Markus Klaus. Auch die Jugendformation des Friedberger Tanzsportclubs Blau-Weiß-Rot gesellte sich zum Showtanz dazu.

Ein farbenfrohes Gastspiel

Zwischendrin verlieh das Prinzenpaar immer wieder Orden unter anderem auch an Bürgermeister Roland Eichmann. Gegen Mitternacht hielt „Magie der Manege 2016“ Einzug. Die Tänzerinnen und Tänzer der Augsburger Faschingsgesellschaft Hollaria boten ein schwungvolles und farbenfrohes Zirkus-Gastspiel, das viel beklatscht wurde.

Es war unüberhörbar: In Friedberg hat die diesmal sehr kurze fünfte Jahreszeit begonnen. Der Narrenruf „Mit Frohsinn und Humor“ erschallte immer wieder.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Gang.jpg
Mering

Vorsicht vor dem Borkenkäfer!

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden