1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Dieb in Mering bei Firmeneinbruch ertappt, aber nicht geschnappt

Mering

13.01.2020

Dieb in Mering bei Firmeneinbruch ertappt, aber nicht geschnappt

Firmeneinbruch in Mering bleibt vorerst ungeklärt.
Bild: Silas Stein, dpa (Symbolfoto)

Ein Zeuge hat in Mering gesehen, wie ein Dieb nach dem Einbruch in ein Unternehmen flüchtete. Die sofortige Fahndung der Polizei blieb aber erfolglos.

In Mering hat es einen Firtmeneinbruch gegeben – er konnte trotz eines geistesgegenwärtigen Zeugen bisher nicht aufgeklärt werden. Am Sonntag gegen 1 Uhr ist ein Unbekannter in das Unternehmen in der Zettlerstraße einstiegen. Ein Bewohner des Gebäudes konnte aus den Büroräumen Geräusche hören. Als er ins Erdgeschoss ging, erkannte er laut Polizei eine dunkle Gestalt. Der Zeuge ging zurück in seine Wohnung und informierte die Polizei.

Polizei erwischt Einbrecher in Mering bei Fahndung nicht

Die kurz darauf eintreffenden Beamten sahen den Täter noch über das weitläufige Gelände flüchten. Eine sofortige Absuche und Fahndung blieb jedoch ohne Erfolg. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: ca. 1,80 Meter groß, schlanke Statur, dunkle Kleidung. Der Täter verursachte einen Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Das Diebesgut mit einem Wert im unteren vierstelligen Bereich ließ der Täter auf seiner Flucht zurück. Hinweise nimmt die Friedberger Polizei unter 0821/3231710 entgegen. (tril)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren