1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Dorfbelebung gestaltet neues Buch

18.06.2019

Dorfbelebung gestaltet neues Buch

Flurdenkmäler in Mittelstetten vorgestellt

Der Verein Dorfbelebung Mittelstetten hat ein Buch gestaltet. Vereinsmitglieder verteilten das kostenlose Ringbuch an alle Haushalte in der Gemeinde. Den Grundgedanken zu diesem Objekt legte bereits in der Jahreshauptversammlung 2014 das neue Vereinsmitglied Andreas Spörl. Er regte an, der Verein Dorfbelebung Mittelstetten soll alles aufschreiben, was Kunstschmied Thomas Kernle aus dem Ortsteil Tegernbach über die Flurdenkmäler in der Gemeinde Mittelstetten weiß. Vereinsmitglieder besuchten alle Feldkreuzbesitzer und notierten die Geschichten. Elke Loibl und Schriftführerin Jeannette Franz fotografierten die Flurdenkmäler. Weil ein Feldkreuz keine Adresse hat, stellten Renate Bauer und Harry Michel die GPS-Daten fest. Vorsitzende Magda Schebesta formulierte die Texte und erhielt von allen Besitzern die Genehmigung zur Veröffentlichung von Wort und Bild. Janine Franz aus Mittelstetten gestaltete das Buch.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren