Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Drei Einbrüche in zwei Nächten

Polizei

17.11.2017

Drei Einbrüche in zwei Nächten

In Dasing, Friedberg und Kissing wurde eingebrochen. Die Polizei bittet um Hinweise.
Bild: Alexander Kaya

Sie hebelten Fenster auf und brachen Türen ein. Mehrere Einbrüche ereigneten sich unabhängig voneinander im Altlandkreis. Der Sachschaden war meist höher als der Wert der Beute.

In der Nacht auf Donnerstag ereigneten sich zwei Einbrüche. In der Waldstraße im Dasinger Gewerbegebiet hebelte der Täter ein Fenster auf, um in das Firmengebäude einzudringen. Er durchwühlte die Büroräume, erbeutete aber nichts. Der Sachschaden beträgt 500 Euro.

Unabhängig davon verschafften sich ein Unbekannter über eine aufgehebelte Tür Zugang zum Schützenheim in der Straße „Am Spielberg“ in Friedberg. Er brach eine weitere Türe auf, entwendete aber nichts. In das Schützenheim wurde bereits im April eingebrochen und 25 Euro aus der Vereinskasse gestohlen.

Geldbetrag im unteren vierstelligen Bereich erbeutet

Ein dritter Einbruch ereignete sich in der Nacht auf Freitag in der Münchner Straße in Kissing. Dort verschafften sich die Täter Zugang zu einem Firmengebäude, brachen mehrer Schränke und Türen auf und erbeuteten eine Kasse mit einem Geldbetrag im unteren vierstelligen Bereich. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise zu den Einbrüchen an die Polizei Friedberg unter 0821/3231710.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren