1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Drei TSV-Leichtathletinnen bei den südbayerischen Meisterschaften

Friedberg

16.01.2020

Drei TSV-Leichtathletinnen bei den südbayerischen Meisterschaften

Das Friedberger Damen-Trio, das bei den südbayerischen Meisterschaften in München an den Start ging: Kerstin Hahner, Theresa Bayer und Viola Vitting (von links).
Bild: Monika Aumiller

Drei Sportlerinnen des TSV Friedberg haben bei den südbayerischen Meisterschaften teilgenommen. Viola Vitting springt bei ihrem Debüt auf Platz fünf.

Drei Athletinnen des TSV Friedberg stellten sich zu Beginn des neuen Jahres bei den südbayerischen Meisterschaften der Aktiven und der Jugend in der Münchner Werner-von-Linde-Halle der Konkurrenz. Für eine war es zugleich eine Premiere im Dress des TSV 1862.

Leichtathletik: Viola Vitting vom TSV Friedberg überzeugt

Theresa Bayer (weibliche Jugend U18) musste beim 60-Meter-Lauf gegen über 90 gemeldete Teilnehmerinnen antreten. Sie erreichte eine Zeit von 8,78 Sekunden, was jedoch nicht für den Einzug in den Zwischenlauf reichte. Zum ersten Mal ging sie in der Halle auch über 200 Meter an den Start und bewältigte diese Strecke in 29,31 Sekunden. In den gleichen Disziplinen startete auch Kerstin Hahner in der Altersklasse der Frauen. Sie erzielte über 60 Meter eine Zeit von 8,73 Sekunden. Auch hiermit war für die routinierte Friedbergerin bereits im Vorlauf Schluss. Über 200 Meter wurden für sie 29,68 Sekunden gestoppt.

Viola Vitting gab ihr Debüt im roten TSV-Trikot und ging im Hochsprung bei den Frauen an den Start. Sie übersprang bei diesen Titelkämpfen 1,62 Meter und scheiterte nur knapp an ihrer persönlichen Bestleistung von 1,65 Metern. Mit dieser Höhe erreichte sie den fünften Platz.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren