Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Ein Abend, an dem Mering leuchtet

Einzelhandel

26.11.2017

Ein Abend, an dem Mering leuchtet

Die Jongleure des TV Mering faszinierten die Besucher des Candle Light Shopping mit ihrer Feuershow.
Bild: Brigitte Glas

Beim Candle Light Shopping gibt milde Temperaturen, kulinarische Angebote und viele Vorführungen.

Das Ortszentrum im Kerzenschein – das hat was. Das Candle Light Shopping in Mering zog diesmal die Besucher magisch an. Und was um diese Jahreszeit nicht ganz selbstverständlich ist: Das Wetter machte auch mit. Es war ein trockener, windstiller und eigentlich gar nicht kalter Abend. Und so leuchtete nach zwei Jahren wieder der Ballon der Lechwerke, das Wahrzeichen des Candle Light Shoppings, auf dem Marktplatz.

Die Temperaturen waren sogar so angenehm, dass sich viele Besucher vor den Lokalen an den bereitgestellten Bänken und Tischen niederließen und die leckeren Sachen gleich auf der Straße genossen. Kulinarisch war wieder so gut wie alles geboten von Bratwürsten über Crepes und Krapfen bis Spiralkartoffeln. Und alles fand reißenden Absatz, was an den langen Schlangen vor den Ständen von Weitem zu erkennen war. Größter Beliebtheit erfreuen sich jedes Jahr die asiatischen Gerichte, und so kamen die Köchinnen des SIAM Kunst- und Kulturzentrums mit dem Zubereiten von Reis- und Nudelgerichten oder Frühlingsrollen kaum nach. Die Tanzvorführung musste da eben noch etwas warten. Auch ohne Kälte schmecken Punsch und Glühwein. Gegen eine kleine Spende für die Ambulante Alten- und Krankenpflege gab es beides vor der Marktapotheke.

Die Meringer Geschäftsleute hatten ihre Läden mit Kerzen, Feuertöpfen und Windlichtern geschmückt und viele Kinder zogen mit ihren St. Martins-Laternen über die Augsburger und Münchener Straße. Die selbst gebastelten Laternen ein zweites Mal auszuführen, war verlockend, die versprochene süße Überraschung umso mehr. Das Geheimnis war schnell gelüftet. In den Geschäften gab es für Laternenkinder einen Adventskalender. Mit Schokolade, versteht sich. Das Spiel mit dem Feuer ist immer wieder faszinierend, weil gefährlich. Umso besser kam die Feuershow des TV Mering an. Die Jongleure wirbelten auf der Münchner Straße brennende Pois und Fackeln herum, so, dass sich nicht nur die Kinder fragten, wie es sein kann, dass sie damit nicht sich selbst anzünden.

Alles in allem war das Candle Light Shopping wieder ein voller Erfolg. Mering Aktuell, der Verein der Meringer Geschäftsleute hatte zum Candle Light Shopping eingeladen und die Besucher kamen in Scharen. Die Umsätze stimmten und so waren am Ende alle zufrieden. Die Händler hatten wieder einmal bewiesen, dass so gut wie alles am Ort erhältlich ist. Es ist weder nötig, zum Einkaufen nach Augsburg oder München zu fahren, noch Kleidung und Schuhe, Bücher, Haushaltwaren oder Elektroartikel im Internet zu bestellen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren