Newsticker

Corona-Krise: UN-Klimakonferenz wird verschoben
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Ein Abend für Ehepaare

Feier

18.02.2020

Ein Abend für Ehepaare

Friedbergs Kulturamtsleiter Frank Büschl (Mitte) dankte beim „Marriage Week“-Festabend Referentin Brigitte Nickel (links) und Dritter Bürgermeisterin Martha Reißner.
Bild: Franz Reißner

Stadt lädt Partner ein, die besondere Jubiläen feiern. Eine Expertin gibt Tipps für das Zusammenleben

Vom 7. bis zum 14. Februar fand 2020 die „Marriage Week“ statt – eine Woche also, die jedes Jahr ganz im Zeichen aller Ehepaare steht. Die Idee stammt aus England, doch auch in Friedberg ist die Themenwoche inzwischen üblich. Zum elften Mal kamen nun Ehepaare aus Friedberg zu einem festlichen Abend im Rathaussaal zusammen, eingeladen von der Stadt Friedberg.

Dritte Bürgermeisterin Martha Reißner, Mitorganisatorin und Gastgeberin des Abends, hatte zusammen mit Clarissa Beck vom Kulturamt 30 Ehepaare ausgelost – Paare, die sich heuer im verflixten siebten Jahr befinden oder 25 Jahre beziehungsweise 50 Jahre verheiratet sind.

Reißner erinnerte daran, dass eine Ehe für ein ganzes Leben geschlossen wird und es zwischen den Partnern immer wieder auch Aufmerksamkeit und Pflege braucht.

Ein Impulsreferat hielt Paartherapeutin Brigitte Nickel. Sie gab dabei den Paaren jede Menge praktische Tipps, wie schlechte Zeiten in einer Beziehung wieder zu harmonischen und guten Zeiten werden können.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren