1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Einbruchsserie im Nachbarkreis

15.07.2011

Einbruchsserie im Nachbarkreis

Diebe am helllichten Tag in vier Häusern

Odelzhausen/Erdweg Am helllichten Tag hat am späten Mittwochvormittag eine Einbrecherbande im westlichen Landkreis Dachau ihr Unwesen getrieben. Die Diebe schlugen dabei in den Ortschaften Sixtnitgern, Sittenbach (beide Gemeinde Odelzhausen), Unterweikertshofen und Guggenberg (beide Gemeinde Erdweg) zu. Die Masche der Täter war laut Polizeibericht dabei immer die gleiche: Nachdem sie ein passendes, frei stehendes Einfamilienhaus gefunden hatten, drückten sie ein Fenster oder die Terrassentür mit Gewalt auf. Im Inneren suchte die Bande dann gezielt nach Bargeld oder Schmuck.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Bei einem Einbruchsversuch in Sittenbach wurden die bislang unbekannten Täter gestört. Ein Zeuge sah gegen 11.30 Uhr in der Tulpenstraße zwei Männer von einem Anwesen weglaufen und konnte erkennen, wie die beiden Personen in einen blauen Kleinwagen stiegen, der schnell davonbrauste. Außerdem fiel in Sittenbach noch ein grüner Kleinwagen auf, wobei an beiden Fahrzeugen polnische Kennzeichen angebracht gewesen sein sollen.

Von den Tätern existiert nur eine vage Beschreibung

Von den Tätern existiert nur eine vage Beschreibung, sowohl der Fahrer als auch die beiden Insassen sollen zwischen 18 und 25 Jahre alt sein, wobei einer der vermeintlichen Täter ein gestreiftes T-Shirt trug. Eine Fahndung mit einem Polizeihubschrauber und Unterstützung durch die umliegenden Polizeidienststellen verlief ergebnislos. Bei den drei vollendeten Einbrüchen in Sixtnitgern, Unterweikertshofen und Guggenberg entstand ein Schaden von 3000 Euro. Hinweise an die Polizei Dachau unter (08131) 561-0. (aat)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren