1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Eine Geschichte von der Freundschaft

Musik

17.03.2017

Eine Geschichte von der Freundschaft

Das Duo Papagena war mit seinem neuen Stück zu Gast in der Grundschule Adelzhausen.
Bild: Christina Schmid

Das Duo Papagena zeigt sein neues Stück in Adelzhausen

Das Ensemble Duo Papagena, bestehend aus der Instrumentalpädagogin Shantala Vallentin und der Orchestersolistin Carolina Nees, besuchte die Grundschule Adelzhausen-Tödtenried. Das Musikduo zeigte sein neues Stück „Ich dachte, ich wär ein Panther“ in einer Vorpremiere. Am 26. März um 14 Uhr und 16.30 Uhr findet die eigentliche Premiere in der Black Box im Gasteig München statt.

Sie boten den Kindern an diesem Vormittag ein Konzert auf höchstem Niveau und verstanden es, das Publikum durch ihre zauberhafte Musik und ihr Schauspiel in ihren Bann zu ziehen. Gespannt und mit viel Begeisterung folgten die Kinder dem Stück, in dem sich eine kleine Ente auf der Suche nach sich selbst immer wieder die Fragen stellt: „Wer bin ich? Wo bin ich zu Hause?“. Im Reich der Tiere versucht sie, ihre wahre Identität herauszufinden. Als Vorlage diente der Bestseller der italienischen Autorin Paola Mastrocola, im Piper-Verlag erschienen. Die Musik wurde von der renommierten Münchner Komponistin Helga Pogatschar für das Duo komponiert.

Die Kinder erlebten eine abwechslungsreiche Geschichte über Freundschaft, Geborgenheit und Identität. Bekannte Volks- und Kinderlieder wie „Alle meine Entchen“ sind modern umgesetzt, viele witzige und überraschende Effekte lassen bei der knapp einstündigen Aufführung nie Langeweile aufkommen.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
FA.jpg
Voting

Wer wird Sportler des Monats Oktober?

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden