1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Eiswasser-Gaudi für Vereine

20.01.2018

Eiswasser-Gaudi für Vereine

Eisige Füße holten sich die Jungs vom Bauwagen Reifersbrunn, als sie im Finsterbach der Aufforderung zum „Koidwasser-Grillen“ nachkamen. Dass sie ihre Grillwürstel und ihr Bier im eiskalten Nass zu sich nahmen, verdanken sie der Nominierung durch den Burschenverein Baierberg. „Wer nicht mitmacht und einen Videobeweis in Facebook stellt, muss dem auffordernden Verein eine Brotzeit zahlen“, erklärte Tobias Held. Das wollten sie auf keinen Fall. Doch geizig sind die Jungs, die sich seit zehn Jahren im Bauwagen Reifersbrunn treffen, keinesfalls. Aus Freude über die gelungene Eiswasser-Gaudi, die im Schneeballsystem weitergeht, griff jeder Teilnehmer großzügig in seinen Geldbeutel. Auch wer an diesem Tag nicht dabei sein konnte, machte mit. So kamen 400 Euro zusammen, die sie an das Meringer Bürgernetz spendeten. „Wir haben erst im Internet geschaut, was es so für Organisationen gibt und den Tipp gekriegt, doch fürs Bürgernetz zu spenden“, erzählte Christian Holzleitner. Auf dem Beweisvideo im sozialen Netzwerk klang das dann so: „Unsere Spende geht an das Bürgernetz Mering, denn wir finden des stark, was die do aufzogn ham und wollen des unterstützen.“ Dies ging den beiden Bürgernetz-Vorsitzenden Franz Sedlmeir und Josef Gerner „runter wie Öl“, wie sie bei der Spendenübergabe am Bauwagen erklärten. Das Netzwerk aus Ehrenamtlichen erfreut sich immer größerer Beliebtheit und unterstützt junge Familien und Senioren. (jojo)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren