Newsticker

Österreich verhängt Quarantänepflicht für alle Einreisenden aus Risikogebieten von 7. Dezember bis 10. Januar
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Entdeckungsreise rund um den Apfel

Natur

28.10.2017

Entdeckungsreise rund um den Apfel

Alles rund um den Apfel erfuhren die Kinder bei einer Aktion der Friedberger Blumen- und Gartenfreunde auf der Streuobstwiese.
Bild: Bettina Deponte

Gartenfreunde laden Kinder auf Streuobstwiese in Friedberg-Süd ein

Mitglieder der Blumen- und Gartenfreunde Friedberg trafen sich mit rund 15 interessierten Kindern und deren Eltern oder Großeltern an der Grundschule Süd, um gemeinsam auf der Streuobstwiese eine Entdeckungsreise rund um den Apfel zu unternehmen. Die Kinder lernten mit einem Zauberapfelpflücker, welcher sich ganz langmachen lässt, die noch verbliebenen Äpfel von den Bäumen zu holen. Anschließend durften sie unterschiedliche Apfelsorten begutachten, beschnuppern und auch probieren. Sie lernten ein kleines Herbstgedicht, und ließen sich Apfelsaft, Apfelkuchen und Apfelchips schmecken, bevor sie mit einem Körbchen frisch gepflückter Äpfel nach Hause wanderten.

Allerdings hatte die Aktion auch einen negativen Beigeschmack für den organisierenden Verein. Die Apfelbäume, welche vor einigen Wochen noch relativ gut getragen hatten, waren erneut durch vereinsfremde Personen nahezu leer gepflückt worden, was beinahe die Veranstaltung gefährdete.

Der Verein weist darum nochmals darauf hin, dass auf einer Streuobstwiese Fallobst mitgenommen, jedoch kein Obst von den Bäumen geschüttelt oder gepflückt werden darf. (FA)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren