1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Erfolgreiche Schafkopfer in Ried

21.04.2018

Erfolgreiche Schafkopfer in Ried

Das Schafkopfturnier der Rieder Veteranen ist beliebt. Bereits zum achten Mal richtete der Verein die Veranstaltung aus und Vorsitzender Robert Oswald, der das Turnier leitete, begrüßte diesmal sogar Kartenfreunde aus dem Augsburger Landkreis.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die Startgebühr von zehn Euro, die jeder Teilnehmer zu entrichten hatte, sollten komplett wieder an die Sieger ausbezahlt werden, damit jeder Spieler, der noch „Gute“ auf seinem Punktekonto zu verzeichnen hatte, einen Gewinn erhielt.

Für den Vorletzten spendierte außerdem der Wirt JohannKienberger einen Ring Wurst.

Nach über drei Stunden Spielzeit konnte Oswald schließlich die Gewinner verkünden. Mit 80 Pluspunkten siegte Alfons Schuster vor Irmgard Schweier mit 65 Pluspunkten und Hermann Riepl mit 60 Pluspunkten und sicherte sich den Preis von 50 Euro. Weniger Kartenglück hatte Alexander Dörrer. Er wurde Vorletzter und erhielt vom Vorsitzenden Robert Oswald den Wurschlpreis. (FA)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren