Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Eröffnung der Fastenaktion Misereor

25.02.2015

Eröffnung der Fastenaktion Misereor

Das Bistum Augsburg blickt nach Mering

Am Sonntag, 1. März, wird in Mering die Misereor-Fastenaktion für das Bistum Augsburg eröffnet. Die Pfarrei St. Michael, die katholischen Verbände und die Abteilung Mission – Entwicklung – Frieden in der Diözese Augsburg haben mit weiteren Engagierten in der Eine-Welt-Arbeit ein buntes Programm vorbereitet.

Eröffnungsgottesdienst ist am Sonntag, 1. März, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael. Nach dem Gottesdienst wird in der Mehrzweckhalle ein einfaches Solidaritätsessen gereicht.

Im Papst-Johannes-Haus (PJH) besteht neben verschiedenen Workshops, Informations- und Aktionsständen die Möglichkeit zum Austausch bei einer Tasse fairen Kaffees. Der Erlös kommt einem Projekt von Misereor zugute. Der philippinische Erzbischof Antonio Javellana Ledesma von Cagayan de Oro (im Norden der Insel Mindanao) wird an diesem Tag Gast der Diözese sein und über die Situation in seinem Land berichten.

Die 57. Fastenaktion von Misereor steht unter dem Leitwort „Neu denken! Veränderungen wagen“ und macht auf die Auswirkungen des sich verändernden Klimas weltweit aufmerksam. Der Klimawandel findet statt – und die Menschen, die an den Küsten der Philippinen leben, sind in ihrer Lebensgrundlage bedroht: Schwere Taifune, in immer größerer Zahl und heftigerem Ausmaß, bedrohen ihr Leben. Deshalb stehen die Fischerfamilien beispielhaft im Mittelpunkt der Misereor-Fastenaktion 2015.

Beim Markt der Möglichkeiten (11.30 bis 15.45 Uhr im PJH) sind vertreten: „Aktion Hoffnung“, Katholische Arbeitnehmerbewegung, der Frauenbund, die Kolpingstiftung Rudolf Geiselberger, die Katholische Landvolkbewegung, der Oikokredit Förderkreis Bayern, die missionarischen Ordensgemeinschaften der Diözese, Pax Christi Augsburg, EnergieVision und der Bund Naturschutz.

In allen Zimmern des PJH gibt es zwischen 13 bis 15.30 Uhr Angebote für Kinder und Interessierte. In der Mehrzweckhalle wird zweimal philippinisch getanzt und um 14 Uhr ist Podiumsdiskussion „Klimawandel“ mit Erzbischof Ledesma. (asj)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren