Newsticker
Britische Regierung stuft Deutschland in niedrigste Risikokategorie herab
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Eurasburg: Mit 2,9 Promille: 50-Jähriger randaliert im Vollrausch

Eurasburg
21.07.2021

Mit 2,9 Promille: 50-Jähriger randaliert im Vollrausch

Der Alkotest ergab in Eurasburg 2,9 Promille bei einem 50-Jährigen.
Foto: Uli Deck, dpa (Symbolbild)

Zwei alkoholisierte Männer randalieren in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Eurasburg und beschädigen eine Warnleuchte. Gab es weitere Beschädigungen?

Eine kaputte Warnleuchte, weitere Beschädigungen sowie eine Alkoholtestergebnis von 2,9 Promille. Das ist die Bilanz von zwei alkoholisierten Männern, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Eurasburg laut Polizei ihr Unwesen getrieben haben sollen.

Gegen 23.50 Uhr beobachteten Zeugen, wie ein 50-jähriger und ein 22-Jähriger im angetrunkenen Zustand durch die Eismannsberger Straße liefen. Dabei soll der 50-Jährige eine Warnleuchte einer Absperrschranke beschädigt haben.

Haben die Betrunkenen noch mehr Schaden angerichtet?

Aufgrund von Zeugenhinweisen konnten die Männer an ihrer Wohnanschrift angetroffen werden. Während der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass zudem aus einem Garten Solarleuchten gerissen wurden. Diese lagen in unmittelbarer Nähe. Es entstand hierbei kein Sachschaden. An der Absperrschranke entstand ein Schaden Höhe von ca. 50 Euro. Ein Alkoholtest bei dem 50-jährigen ergab einen Wert von 2,90 Promille.

Nachdem die beiden Männer länger zu Fuß in Eurasburg unterwegs waren, werden weitere Geschädigte von Sachbeschädigungen gebeten, sich bei der Polizei Friedberg unter Telefon 0821/323-1710 zu melden. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.