1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Experimentiersets der Lechwerke fürs Meringer Gymnasium

Unterricht

31.05.2019

Experimentiersets der Lechwerke fürs Meringer Gymnasium

Das Gymnasium Mering hat Experimentiersets von den Lechwerken bekommen. Kommunalbetreuer Peter Kraus (links) und Schulleiter Josef Maisch halten den Koffer.
Bild: Gymnasium Mering

Achtklässler beschäftigen sich mit erneuerbaren Energien

Bei den Schülern der 8. Klassen des Gymnasiums Mering stehen die nächsten Wochen ganz im Zeichen der erneuerbaren Energien. Die Bildungsinitiative 3malE der Lechwerke (LEW) stellt für die nächsten sieben Wochen hochwertige Experimentiersets zur Verfügung, sodass sich die Nachwuchsforscher intensiv mit dem Thema auseinandersetzen können. Die mobilen Versuche decken dabei die Themengebiete Photovoltaik, Windenergie, Thermalenergie und Energiespeicher ab. So sollen die Schüler einen weitreichenden Einblick in die Herausforderungen und Fragestellung der zeitgemäßen Energiegewinnung erhalten. Peter Kraus, Kommunalbetreuer bei den Lechwerken (LEW), übergab die Experimentierkoffer an den Schulleiter Josef Maisch und Elisa Steinbach.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Das Gymnasium Mering hatte sich im Rahmen des Partnerschulen-Programms von 3malE für die Experimentierkoffer beworben und den Zuschlag erhalten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren