Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Fahrer rammt in Friedberg geparkten Opel - und wird beobachtet

Friedberg

29.10.2020

Fahrer rammt in Friedberg geparkten Opel - und wird beobachtet

Ein 47-Jähriger rammte mit seinem Kleintransporter einen in Friedberg geparkten Opel.
Bild: Wolfgang Widemann

Ein 47-Jähriger rammt mit seinem Kleintransporter einen in Friedberg geparkten Opel. Sein Pech: Dabei wird er beobachtet.

Ein 47-Jähriger beging am Mittwoch gegen 13 Uhr eine Unfallflucht in der Friedberger Bauernbräustraße. Als der Fahrer eines Kleintransporters gegen einen geparkten Opel fuhr und sich anschließend aus dem Staub machte, konnte ihn jedoch eine Zeugin beobachten. Diese sprach einen Mitarbeiter des Bauhofes an, der sich in der Nähe befand.

Unfallflucht in Friedberg: Die Polizei sucht nach Zeugen

Der Mitarbeiter konnte den Fahrer anschließend mit seinem Fahrzeug in der Jungbräustraße feststellen und beorderte ihn zur Polizeiinspektion in Friedberg. Insgesamt entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. (pos)

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren