Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Fasching in Friedberg: Umstrittener Mottowagen in Friedberg: Das sagen unsere Leser

Fasching in Friedberg
08.03.2019

Umstrittener Mottowagen in Friedberg: Das sagen unsere Leser

Die Gruppe „Stammtisch Weidorf“ steht nach dem Friedberger Faschingsumzug in der Kritik. Der Spruch auf ihrem Mottowagen lässt sich als fremdenfeindlich auslegen. 
Foto: Isabella Wegmann

Ein Spruch auf einem Wagen im Fasching erhitzt die Gemüter in Friedberg. Viele Leser haben ihre Meinung geäußert: Fremdenfeindlich oder nicht?

Ein vermeintlich fremdenfeindliches Faschingsmotto auf einem Wagen im Umzug am Dienstag hält Friedberg seit Tagen in Atem. Unsere Berichterstattung über den Indianer-Mottowagen der Gruppe „Stammtisch Weidorf“ aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen hat zu ungewöhnlich vielen Reaktionen geführt. Für uns ein Anlass, um unsere Leser ausführlich zu Wort kommen zu lassen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.