Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Fayencen: Ein frühes Stück aus der Friedberger Manufaktur

Fayencen
23.02.2018

Ein frühes Stück aus der Friedberger Manufaktur

Die edle Dame gießt ein Orangenbäumchen …
2 Bilder
Die edle Dame gießt ein Orangenbäumchen …
Foto: Zeljko Tomic

Ein Münchner Antiquitätenhändler versteigert Fayence-Krug mit der Darstellung eines galanten Rokokopaares.

Auf historische Fayencen hat sich der Münchner Antiquitätenhändler Peter Vogt spezialisiert. Schon im vergangenen Jahr bot er zwei Stücke aus der kurfürstlichen Manufaktur im Friedberger Schloss zur Versteigerung an, einen Blumenkrug aus dem Jahr 1760 und einen Wappenkrug von 1762. Jetzt präsentiert er einen musealen Walzenkrug, der zu den sehr frühen Objekten der 1754 gegründeten Manufaktur gehört und die mehrfarbige Darstellung eines galanten Rokokopaares zeigt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.