Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Feuer frei auf Perlach- und Rathausturm

Friedberg

09.07.2010

Feuer frei auf Perlach- und Rathausturm

Bei Treffern kippen die Türme von Rathaus und Kirchturm um. Foto: A. Schmidt
Bild: A. Schmidt

An Attraktionen fehlt es nicht: Beim Altstadtfest in Friedberg ist jede Menge geboten. Unter anderem der Perlach- und Rathaussturm.

Während des gesamten Altstadtfestes kann man sich im Archivhof (Pfarrstraße) bei den Spielen und Wettspielen des Schützenkranzes Wulfertshausen vergnügen:

Kanonenschießen Mit kleinen Holzkugeln wird auf den Perlachturm und die Türme des Augsburger Rathauses geschossen.

Kanonenschießen Mit kleinen Holzkugeln wird auf den Turm des Friedberger Rathauses gezielt.

Feuer frei auf Perlach- und Rathausturm

Steinschleuderschießen Mit schönen alten Steinschleudern aus Haselnussgabeln und einem Gummi wird auf einen Fasan und einen Hasen geschossen.

Mäusespiel Dabei muss man eine Maus in einem an zwei Schnüren befestigten Ring an vielen Löchern in einer Holztafel vorbei nach oben bewegen.

Kegeln

Schießen ab zwölf Jahren

Hau den Lukas

Gewinne Beim Kanonen- und Steinschleuderschießen und beim Mäusespiel winken Glasschusser und Süßigkeiten. Beim Kegeln bekommen die zehn besten Pokale. Wer beim "Hau den Lukas" auf die erforderliche Höhe kommt, erhält ein kleines Fläschchen Schnaps mit dem Logo der Schützen.

Ab vier Treffern gibt es Teller zu gewinnen

Beim Schießen gibt es ab vier Treffern Teller zu gewinnen. Dargestellt sind darauf Friedberger Bürger im historischen Gewand. Wer fünf Treffer landet, qualifiziert sich für das Finalschießen um die Schützenscheibe am zweiten Festsonntag. G. Raab

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren