Newsticker

Corona-Test-Panne in Bayern: Infizierte sollen am Donnerstag informiert werden
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Feuerwehr und Corona: ein Balanceakt

Feuerwehr und Corona: ein Balanceakt

Feuerwehr und Corona: ein Balanceakt
Kommentar Von Thomas Goßner
13.05.2020

Plus Feuerwehren müssen die Einsatzbereitschaft aufrechterhalten und Corona-Beschränkungen einhalten. Das ist nicht einfach.

Es ist ein Balanceakt für die Feuerwehren. Einerseits sollen sie die Einsatzbereitschaft aufrechterhalten, andererseits müssen die Aktiven bei Übungen und in Notfällen ebenso wie jeder andere Bürger die Beschränkungen während der Corona-Krise einhalten. Das eine mit dem anderen zu verbinden, fällt sicher nicht leicht, zumal dieser Dienst auch ein gegenseitiges Vertrauen und ein harmonisches Miteinander voraussetzt. Wochenlange Kontaktsperren sind da nicht hilfreich.

Die vom anonymen Briefeschreiber minutiös vorgetragenen Vorwürfe über Abschlussbiere und Geselligkeit auf der Terrasse des Feuerwehrhauses werden durch die allgemeinen Ausführungen des Kommandanten zu den Sicherheitsvorkehrungen nicht widerlegt.

Der Friedberger Kommandant muss die Vorwürfe intern aufklären

Hoffentlich besteht dieser aber intern auf Aufklärung der Vorwürfe und sorgt dafür, dass es nicht mehr zu solchen Anschuldigungen kommen kann. Das ist auch im Interesse seiner Leute.

Lesen Sie dazu den Bericht Wie läuft eine Feuerwehrübung in Zeiten von Corona?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren