Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Florian Mayer wird Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft

Wahl

16.06.2020

Florian Mayer wird Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft

Florian Mayer

Merings neuer Bürgermeister folgt wie üblich auf seinen Vorgänger Hans-Dieter Kandler

Die Mitglieder der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Mering haben sich zu ihrer ersten Sitzung getroffen. Das Gremium regelt die Verwaltungsaufgaben der Gemeinden Mering, Schmiechen und Steindorf. Bei der konstituierenden Sitzung wurde unter anderem der neue Gemeinschaftsvorsitzende gewählt.

Wie in den letzten Jahren üblich schlug die Versammlung noch unter Leitung von Merings ehemaligen Bürgermeister Hans-Dieter Kandler seinen neugewählten Meringer Amtsnachfolger Florian Mayer vor.

Unter den Augen von Merings Verwaltungschef Stefan Nerlich und Sandra Schäffler von der VG, die als Wahlleiter und Wahlhelfer fungierten, wurde Mayer einstimmig mit 20 von 20 Stimmen zum neuen Gemeinschaftsvorsitzenden gewählt.

Sein Vorgänger Kandler bedankte sich bei den Anwesenden für „24 tolle und ereignisreiche Jahre als Vorstand in einer immer bestens funktionierenden Verwaltungsgemeinschaft.“

Zum neuen ersten Stellvertreter wurde Steindorfs Bürgermeister Paul Wecker bestimmt, er erhielt 18 von 19 möglichen Stimmen, eine Stimme war ungültig. Die Wahl Weckers schlugen die Meringer Bürgermeister Mayer und Stefan Hummel gemeinsam vor, um damit den Stellenwert der kleineren Mitgliedsgemeinden innerhalb der Verwaltungsgemeinschaft zu untermauern. Zweiter Stellvertreter ist Merings zweiter Bürgermeister Hummel, der einstimmig gewählt wurde.

Die VG-Versammlung bestellte zudem die drei Bürgermeister Mayer (Mering), Josef Wecker (Schmiechen) und Paul Wecker (Steindorf) zu Eheschließungsstandesbeamten. Auch die stellvertretenden Bürgermeister des Marktes Mering, Hummel und Silvia Braatz, wurden zu Standesbeamten bestellt, hier muss allerdings noch eine entsprechender Beschluss des Meringer Marktgemeinderates erfolgen.

Für die Rechnungsprüfung wurden folgende Verbandsmitglieder bestellt: Vorsitzender Mathias Stößlein, Stellvertreter Paul Wecker, Katharina Bader-Schlickenrieder, Christian Mutter und Elena Raab. Als Stellvertreter fungieren Karl-Heinz Brunner, Siegfried Spöttl, Jessica Bader, Irmgard Singer-Prochazka und Andreas Letzel.

Kurz vor der Sitzung der Verwaltungsgemeinschaft Mering trafen sich auch die Mitglieder des Abwasserzweckverbandes Obere Paar. Hier wurde ebenfalls Merings Bürgermeister Mayer zum neuen Verbandsvorsitzenden gewählt. Als Stellvertreter fungieren Kissings Bürgermeister Reinhard Gürtner und Merchings neuer Rathauschef Helmut Luichtl. Die Aufwandsentschädigungen für beide Gremien wurden nicht angepasst. (FA/Foto: Ralf Hermle)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren