Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Fortbildung: Je früher, je besser gilt bei der Verkehrserziehung

Fortbildung
03.06.2015

Je früher, je besser gilt bei der Verkehrserziehung

Referentin Carin Beck (rechts) und der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht Helmut Beck (links) informierten Kindergartenpersonal über Verkehrserziehung. Die Kreisverkehrswacht stellte allen Kindergärten eine attraktive Verkehrskiste zur Verfügung.
Foto: Helmut Beck

Kreisverkehrswacht Aichach-Friedberg unterstützt Kindergärten mit Kisten, die es in sich haben

Schon bei Kindergartenkindern ist die Verkehrssicherheit wichtig. Darum engagiert sich die Kreisverkehrswacht Aichach-Friedberg seit Jahren auch stark für diese junge Altersgruppe. Dies unterstrichen nun auch zwei Veranstaltungen im Rahmen des Programms „Kindergarten und Sicherheit“. Leiterinnen und Erzieherinnen aus dem Landkreisgebiet trafen sich zu den Fortbildungsveranstaltungen im Brauereigasthof St. Afra im Felde bei Friedberg und im Voglbräu in Inchenhofen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.