Newsticker
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schlägt 2G für alle Lebensbereiche vor
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Friedberg: Das Friedberger Weinnest darf nicht abgerissen werden

Friedberg
18.10.2021

Das Friedberger Weinnest darf nicht abgerissen werden

Das ehemalige Weinnest in der Friedberger Bauernbräustraße muss erhalten bleiben, urteilt das Augsburger Verwaltungsgericht.
Foto: Ute Krogull

Plus Der Eigentümer unterliegt vor dem Augsburger Verwaltungsgericht mit seiner Klage gegen die Stadt Friedberg. Das Gebäude aus dem Jahr 1779 muss erhalten bleiben.

Der Immobilienunternehmer Gregor Holzbrecher hat es nicht geschafft, vor dem Augsburger Verwaltungsgericht den Abriss des historischen Hauses in der Bauernbräustraße durchzusetzen, in dem sich früher das Lokal Weinnest befand. Ein Gerichtssprecher und die Stadt Friedberg teilten auf Anfrage mit, die Klage auf Abriss sei abgewiesen worden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.