Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: Der Kreis kauft Lüfter für Klassenzimmer, Friedberg nicht: Warum?

Friedberg
15.11.2020

Der Kreis kauft Lüfter für Klassenzimmer, Friedberg nicht: Warum?

Maske auf, Fenster ebenso – Schulalltag in Deutschland im Jahr 2020. Das Thema Lüften beschäftigt auch den Landkreis sowie die Stadt Friedberg als Sachaufwandsträger von Schulen.
Foto: Bockwoldt, dpa

Plus Lüften von Klassenzimmern ist wegen Corona großes Thema an Schulen. Der Kreis schafft nun für seine Schulen Lüfter an, die Stadt Friedberg nicht. Das hat einen Grund.

Möglichst noch in diesem Jahr will der Landkreis für den Infektionsschutz 50 mobile Luftreinigungsgeräte und 410 CO2-Sensoren für Klassenzimmer und Fachräume an den weiterführenden Schulen im Wittelsbacher Land beschaffen. Die Filtergeräte sollen für Räume genutzt werden, die überhaupt nicht oder nicht ausreichend durch Fensteröffnen gelüftet werden können. In den sieben städtischen Schulgebäuden von Friedberg stellt sich die Situation anders dar.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.