Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: Erster Samstag nach dem Lockdown: Großer Andrang bei Segmüller und Co.

Friedberg
14.03.2021

Erster Samstag nach dem Lockdown: Großer Andrang bei Segmüller und Co.

Famillie Ott kam aus Aichach ins Friedberger Fachmarktzentrum unterm Berg, um nach dem Lockdown wieder ausgiebgig shoppen zu können. Vor allem Schuh Schmid und Segmüller lockten sie an.
Foto: Sabine Roth

Plus Am ersten Samstag nach dem Lockdown der Geschäfte in Friedberg ist in der Stadt, aber vor allem bei Segmüller, Schuh Schmid, Saturn und Förg viel los.

Erster Samstag nach dem coronabedingten Lockdown der Geschäfte im Landkreis Aichach-Friedberg: In der Innenstadt und vor allem im Fachmarktzentrum unterm Berg ist viel los. Während Geschäfte in Augsburg und Nachbarlandkreisen aufgrund der höheren Inzidenzwerte nur "Click and Meet" anbieten dürfen, ist das in Friedberg anders. Das lockt gerade am Wochenende Kunden an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.