Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: Feuer in der Friedberger Gartenanlage: War es Brandstiftung?

Friedberg
10.08.2020

Feuer in der Friedberger Gartenanlage: War es Brandstiftung?

Ausgebrannt ist eine Laube in der Friedberger Schrebergartenanlage. Die Kriminalpolizei Augsburg hat bereits mit den Ermittlungen begonnen.
Foto: Michael Postl

Plus Eine 47-Jährige erleidet Verbrennungen, die Kriminalpolizei ermittelt. Der Brand an der Friedberger Schrebergartenanlage beschäftigt die Verantwortlichen.

Neue Erkenntnisse liefert die Polizei in dem Fall der abgebrannten Gartenlaube in der Friedberger Schrebergartenanlage. Am Samstag hatte es noch so ausgesehen, als habe das Feuer in der Laube nahe der Pettenkoferstraße niemanden verletzt. Am Montag meldete die Polizei nun, dass sich eine Frau zur Zeit des Brandes in der Holzhütte aufgehalten hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.