Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: Früherer Chef von Kniess in Friedberg jetzt „Hausl“

Friedberg
11.03.2019

Früherer Chef von Kniess in Friedberg jetzt „Hausl“

Christian Knieß sen. schätzt in dem Friedberger Familienunternehmen die Zusammenarbeit mit jungen Mitarbeitern wie Niklas Willer (links) und Moritz Heß.
Foto: Ute Krogull

Plus Christian Knieß sen. übernahm die Eisenwarenhandlung in Friedberg im Jahr 1958. Immer noch spielt der Seniorchef in seiner Firma eine wichtige Rolle.

Es gibt Menschen, die verbindet jeder mit etwas Bestimmten. Bei Christian Knieß sen. ist es natürlich die Eisenwarenhandlung, die er nach dem Tod seines Vaters 1958 übernahm. Aber es ist fast ebenso sehr der graue Kittel, ohne den er selten anzutreffen ist. „Mit dem gehe ich auch ins Rathaus, wenn ich da etwas brauche“, sagt der Seniorchef lachend.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.