Newsticker
Neuer Höchstwert: RKI meldet 112.323 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Friedberg: Im Stadtgarten gibt es zu Sonnenwend Getöpfertes

Friedberg
16.06.2018

Im Stadtgarten gibt es zu Sonnenwend Getöpfertes

Am 16. und 17. Juni werden in Friedberg rund 75 Kunsthandwerker ihre Waren anbieten.
Foto: Elisa Glöckner (Archivbild)

Was Besucher am Wochenende beim Töpfermarkt erwartet und welche Einschränkungen es für Anwohner gibt.

Der Töpfermarkt im Stadtgarten zum Sommeranfang ist inzwischen gute Tradition. Bereits zum 17. Mal kommen am Wochenende Kunsthandwerker aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland nach Friedberg, um Geschirr- und Dekoartikel aus Keramik feilzubieten. Bis zu 10000 Besucher erwartet Organisatorin Monika Kohlar vom Verkehrsverein Friedberg. Auch in diesem Jahr setzt sie auf das Konzept der letzten Jahre. „Wir machen die Veranstaltung schon so lange, inzwischen haben sich Ablauf und Aufbau einfach bewährt“, sagt Kohlar. Für Abwechslung sorgen in diesem Jahr sechs Kunsthandwerker, die bisher auf dem Markt nicht vertreten waren. „Dazu die vielen Alteingesessenen, die in jedem Jahr wiederkommen“, so die Organisatorin. Das sei besonders wichtig, denn viele Besucher kämen extra nach Friedberg, um bei ihren Lieblingskünstlern kaufen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.