Newsticker
Bundestag debattiert über die Einführung einer Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Friedberg: Landfrauentag: Ein guter Rahmen für die Landwirtschaft

Friedberg
29.01.2020

Landfrauentag: Ein guter Rahmen für die Landwirtschaft

Gute Rahmenbedingungen für die Region: Kreisbäuerin Sabine Asum und ihre Stellvertreterin Stefanie Koppold-Keis freuen sich mit Gastredner Erzabt Wolfgang Öxler aus St. Ottilien über einen sehr erfolgreichen Landfrauentag mit viel Schwung.
3 Bilder
Gute Rahmenbedingungen für die Region: Kreisbäuerin Sabine Asum und ihre Stellvertreterin Stefanie Koppold-Keis freuen sich mit Gastredner Erzabt Wolfgang Öxler aus St. Ottilien über einen sehr erfolgreichen Landfrauentag mit viel Schwung.
Foto: Sabine Roth

Plus Gastredner Wolfgang Öxler vom Kloster Sankt Ottilien stellt beim Landfrauentag in Friedberg die Heimat und den Menschen humorvoll in den Mittelpunkt.

Es ist eine Großveranstaltung, die viele Impulse gibt: 500 landfrauen und zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft kamen wieder zum Wittelsbacher Landfrauentag. Traditionell begrüßte der Landfrauenchor die Gäste in der Halle des TSV Friedberg. Passend zum Motto „Die Region gestalten“ stand auf der Bühne ein gedeckter Tisch voller Produkte aus der Region.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.