Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Friedberg: So geht es mit den Marktsonntagen in Friedberg weiter

Friedberg
14.11.2019

So geht es mit den Marktsonntagen in Friedberg weiter

Besonders das Kürbisfest mit Oldtimermarkt im September zog dieses Jahr zum Marktsonntag viele Besucher in die Friedberger Innenstadt. Auch die anderen Mottos – Blumenfest, Früchtefest und Plätzlefest – fanden großen Anklang. Aktiv-Ring und Stadt wollen deshalb das Grundgerüst der Veranstaltungen beibehalten. Im kommenden Jahr soll auch die Bayerische Landesausstellung einen Schub geben.
Foto: Oliver Wolff

Plus Nach einem Jahr mit neuem Konzept zeigen sich Renate Mayer vom Aktiv-Ring und Hans-Jürgen Trinkl von der Stadt Friedberg zufrieden. Was besser werden kann.

Heuer haben Sie die Friedberger Marktsonntage auf neue Füße gestellt. Unter anderem gibt es nun immer ein Motto, wie zuletzt mit dem „Plätzlefest“. Wie fällt Ihre Bilanz aus?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.