Newsticker
Moskau: In Mariupol haben sich 1730 ukrainische Kämpfer ergeben
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Friedberg: Takt der Paartalbahn gerettet? Konflikte mit Fernverkehr sind ausgeräumt

Friedberg
03.08.2021

Takt der Paartalbahn gerettet? Konflikte mit Fernverkehr sind ausgeräumt

Der 15-Minuten-Takt zwischen Augsburg und Friedberg ist nach Angaben der Bayerischen Eisenbahngesellschaft gesichert.
Foto: Klaus Rainer Krieger (Archivbild)

Plus Nach Angaben der Bayerischen Eisenbahngesellschaft kann es auf der Paartalbahn beim 15-Minuten-Takt bleiben - unter bestimmten Voraussetzungen.

Muss die Paartalbahn ihren 15-Minuten-Takt aufgeben, weil künftig mit dem "Deutschlandtakt" mehr Fernzüge zwischen Augsburg und München unterwegs sind? Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) schrieb in ihrer Zeitschrift "Bahnland Bayern", die Probleme seien gelöst, da der Friedberger Bahnhof bis 2025 leistungsfähiger wird. Grünen-Bundestagskandidat Stefan Lindauer ist da skeptisch, und auch der Nahverkehrsexperte Herbert König aus Schmiechen sagte unserer Zeitung, der Umbau des Bahnhofs sei nur ein Schritt zur Lösung; geschehen müsse vor allem auch etwas im Bereich Augsburg-Hochzoll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

03.08.2021

Ich dachte die Linie 5 soll zur Klinik fahren oder hat man das Projekt schon aufgegeben?

Permalink
03.08.2021

Der schnellste Weg zu UK wäre halt mit Weiterfahrt mit dem Zug bis Obh. Bahnhof und Umstieg in die 2er.

Die 5er wird aktuell nicht ernsthaft verfolgt; swa und Stadt sind ja schon mit dem Gleisanschluss der 3er am Westausgang des Tunnels überfordert und schaffen dessen Realisierung nicht bis zur Eröffnung des Tunnels.

Permalink
03.08.2021

>> Eine schlechte Nachricht hatte die BEG dann doch: Die Verlängerung der Paartalbahn bis zum Bahnhof Oberhausen wird nach ihrer Ausgabe nicht mehr weiterverfolgt. <<

Das ist ein echter Skandal!

Das ist war auch keine Forderung einer Splitterpartei, sondern das war ein klar vereinbarter Baustein des Regio-Schienen-Taktes !!

https://beg.bahnland-bayern.de/de/pressemitteilungen/bayerische-eisenbahngesellschaft-schreibt-die-regionalverkehre-der-augsburger-netze-neu-aus

>> Gleich­zeitig ist in der Betriebsstufe 2 das geplante neue Wendegleis in Augsburg-Oberhausen berück­sichtigt. Dieses ermöglicht umstei­gefreie Fahrten von Ingolstadt über Schroben­hausen, Aichach und Friedberg bis Augsburg-Oberhausen mit optimalen Verknüp­fungen zur Straßenbahn. Werktags verkehren die Züge ganztags alle 15 Minuten von Friedberg bis Oberhausen, womit ein weiterer wichtiger Baustein des Regio-Schienen-Takts umgesetzt wird. <<







Permalink