Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Friedberg: Unfall auf B300: Autofahrer übersieht Kleintransporter

Friedberg
24.11.2021

Unfall auf B300: Autofahrer übersieht Kleintransporter

Auf der B300 sind ein Auto und ein Kleintransporter zusammengestoßen. Zwei Menschen mussten anschließend ins Krankenhaus.
Foto: Ralf Lienert (Symbolfoto)

Bei Friedberg will ein Mann auf die B300 fahren, sieht aber eine Transporterfahrerin nicht und stößt mit ihr zusammen. Zwei Personen werden verletzt.

Wer am Dienstag auf der B300 bei Friedberg unterwegs war, hat möglicherweise etwas davon mitbekommen: In Höhe des Schloss-Parkplatzes sind ein Kleintransporter und ein Pkw zusammengestoßen. Laut Polizei wollte der 63-jährige Fahrer des Autos vom Parkplatz auf die B300 fahren. Dort war gegen 16.50 Uhr aber schon die 66 Jahre alte Fahrerin eines Kleintransporters von Augsburg Richtung Friedberg unterwegs. Der Mann übersah ihren Wagen, beim Zusammenstoß mit dem Transporter schleuderte sein Fahrzeug um die eigene Achse.

Betroffene gehen mit leichten Verletzungen aus Unfall in Friedberg

Die Frau und ihr Beifahrer wurden bei dem Zusammenstoß nicht verletzt. Die Insassen des Pkw, der 63-Jährige und eine Beifahrerin, kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Friedberg. Die Fahrzeuge mussten beide abgeschleppt werden. Die Fahrbahn wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Friedberg gereinigt. Während der Reinigung und Unfallaufnahme kam es laut Polizei etwa für eine Stunde zu leichten Verkehrsbehinderungen. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.