Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Friedberg: Voxeljet macht Windkraft noch sauberer und effizienter

Friedberg
23.10.2021

Voxeljet macht Windkraft noch sauberer und effizienter

Mit dem 3D-Drucker aus Friedberg werden die Gussformen für Komponenten innerhalb der Gondel gefertigt, die die beweglichen Teile des Windrades beherbergt.
Foto: Ge Renewable Energy

Plus Das Friedberger Unternehmen Voxeljet AG entwickelt in einer Kooperation den weltgrößten 3D-Drucker. Damit werden tonnenschwere Komponenten für Offshore-Anlagen gefertigt.

Die International Energy Agency prognostiziert, dass die Kapazitäten von Offshore-Windkraftanlagen bis 2040 um das 15-fache ansteigen und sich zu einer Billionen-Dollar-Industrie entwickeln werden. Um die Produktion der Komponenten zu beschleunigen und umweltverträglicher zu gestalten, kommt künftig der weltweit größte 3D-Drucker zum Einsatz, an dessen Entwicklung die Friedberger Firma Voxeljet AG beteiligt ist. Eine entsprechende Vereinbarung hat Voxeljet mit General Electric (GE) und dem Fraunhofer Institut getroffen. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.