1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Für Napoleon war Friedberg wohl nur Durchgangsstation

Heimatforscher contra Historiker

16.03.2012

Für Napoleon war Friedberg wohl nur Durchgangsstation

Napoleon(1).jpg
2 Bilder
Napoleon, der zumindest der Überlieferung nach 1805 in Friedberg Station gemacht hat, bewegt weiter die Gemüter. 
Bild: Foto: Ingo Aigner / Montage: Markus Läbe

Historiker hält den Aufenthalt des französischen Kaisers im Gasthaus in der Friedberger Ludwigstraße nicht für belegt.

Napoleon Bonaparte residierte in Friedberg! Darüber gehen die Meinungen auseinander. Ja, sagt Ingo Aigner, Heimatforscher aus Friedberg. Nein, dagegen Historiker Thomas Schuler, der zu diesem Thema im Wittelsbacher Schloss in Friedberg referierte. Napoleon bewegt noch heute die Menschen, wie auch die gut besuchte Veranstaltung im Schloss zeigte.

Napoleon hat wohl nie in Friedberg übernachtet

Die Blaue Stunde führte zurück in das Friedberg des Jahres 1805. Damals wurde in Bayern der 3. Koalitionskrieg geführt. Eine Überlieferung lautet, dass Napoleon auf dem Weg von Augsburg Richtung München über Friedberg kam und dort im Erker des Gasthofes "Hohes Glas" – heute Ludwigstraße 16 – übernachtet hatte. 

War also Napoleon in Friedberg? Ja, sagt Historiker Schuler, aber es fuhr in einem sechsspännigen Wagen und einer großen Reiterbedeckung nur hindurch. Das war am 24. Oktober 1805 etwa gegen 14 Uhr. Von einer Übernachtung oder einem Aufenthalt allerdings sei nicht die Rede gewesen.

90 Jahre nach dem Ereignis erschien ein Zeitungsartikel, der aber von einem Aufenthalt in der damaligen Grenzstadt berichtet. Und auf diesen beruft sich Ingo Aigner, der sich im Friedberger Stadtarchiv engagiert. Der Zeitungsartikel sei aus Berichten eines Zeitzeugens Napoleons angefertigt worden. 

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2011%20SV%20Mering%202.tif
Mering

Glanzvolle Geburtstags-Gala für den Turnverein

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen