Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Gaststube in Schmiechen schöner gestalten

Gaststube in Schmiechen schöner gestalten

Kommentar Von Philipp Schröders
13.11.2018

Ein Teil der Schmiechachhalle in Schmiechen soll verschönert werden. Warum das eine gute Idee ist.

Durch das Dach regnet es rein und von den Wänden bröckelt der Putz: Nicht selten müssen Mehrzweckhallen schon nach ein paar Jahren im großen Stil renoviert werden. Architekten geben den Gebäuden oft von vornherein nur eine begrenzte Haltbarkeitszeit.

Die Schmiechachhalle in Schmiechen ist allerdings immer noch gut in Schuss, obwohl sie bereits 30 Jahre alt ist. Auch im Innern kann sie sich sehen lassen. Der große Saal ist dank der vielen Fenster hell und aufgrund der Bühne vielseitig nutzbar. Dass es in einer kleinen Gemeinde wie Schmiechen so eine Halle gibt, ist nicht selbstverständlich. Nur durch die Vermietung trägt sie sich nicht. Die Gemeinde gleicht das Defizit aus, damit die Vereine und Bürger den Raum zur Verfügung haben.

Die verschiedenen Bereiche der Halle werden genutzt und sind in einem guten Zustand. Dennoch ist die Zeit nicht stehen geblieben. Aus der Gaststube lässt sich mehr machen. Auch wenn manche in der Gemeinde den alten Wirtshauscharme mögen, muss der Raum nach 30 Jahren auf Vordermann gebracht werden. Daher ist es gut, dass der Gemeinderat beschlossen hat, ihn moderner zu gestalten.

Lesen Sie dazu den Artikel „Die Schmiechachhalle soll attraktiver werden“.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren