Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Gedenkfeier: Diese Heldentat bleibt unvergessen

Gedenkfeier
26.11.2014

Diese Heldentat bleibt unvergessen

Vor 50 Jahren berichtete auch die Friedberger Allgemeine über das Unglück bei Zillenberg.
2 Bilder
Vor 50 Jahren berichtete auch die Friedberger Allgemeine über das Unglück bei Zillenberg.

Vor 50 Jahren stürzte Leutnant Schottenhammer mit seinem Flugzeug in den Tod und bewahrte Zillenberg vor großem Schaden

Direkt am Waldrand des Brandhölzls zwischen Asbach und Zillenberg steht ein hölzernes Gedenkkreuz, das an einen dramatischen Flugzeugabsturz vor 50 Jahren erinnert. Am 26. November 1964 verlor dort der damals 24-jährige Leutnant Günter Schottenhammer sein Leben. Während eines Übungsflugs hatte seine Maschine einen Triebwerksschaden. Statt die Maschine per Schleudersitz zu verlassen, zog er sie den Höglwald überfliegend nochmals hoch, um den Ort Zillenberg vor Schaden zu bewahren, und stürzte in den Tod.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.