1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Gefahr durch Klinik-Keime?

03.02.2017

Gefahr durch Klinik-Keime?

Vortrag in Krankenhäusern

Was es mit den „Krankenhauskeimen“ auf sich hat und wie man sich selbst schützen kann – zu dieser Frage informieren die Kliniken an der Paar bei zwei Veranstaltungen in Friedberg und Aichach. „Nicht zuletzt aufgrund von den Medien aufgegriffener Hygieneskandale haben viele Menschen Sorge, sich in einem Krankenhaus behandeln zu lassen und sich mit einem ,Krankenhauskeim‘ zu infizieren“, weiß Andrea Krug, Hygienefachkraft der Kreiskrankenhäuser. In einem kostenlosen Vortrag will sie etwas Klarheit schaffen und folgende Fragen behandeln:

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Bakterien – nützliche Lebewesen oder gefährliche Zeitgenossen?

Keimfalle Krankenhaus versus Keimfallen im Alltag.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Krankenhausinfektionen und „vermeidbare Opfer“.

Das Hygienemanagement in den Kliniken an der Paar – ein Blick hinter die Kulissen.

Hygiene im Wandel – früher war doch auch alles nicht so schlimm. "Hygiene-Serie Seite 2

sind Mittwoch, 15. Februar, im Personalwohnheim des Krankenhauses Friedberg und Mittwoch, 22. Februar, im Lehrsaal des Krankenhauses Aichach. Beginn: 18 Uhr.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren