1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Geldscheine mit dreistelligem Wert liegen auf der Straße

Friedberg

15.04.2019

Geldscheine mit dreistelligem Wert liegen auf der Straße

In Friedberg lag am Wochenende das Geld ausnahmsweise auf der Straße: Polizisten fanden einen dreistelligen Betrag.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolfoto)

Eine Streife der Polizei fand am Sonntag im wahrsten Sinne des Wortes Geld auf der Straße. Woher der dreistellige Betrag stammt, ist bisher nicht klar.

Am Sonntagnachmittag staunte eine Polizeistreife nicht schlecht: Vor ihrem Streifenwagen flatterten in der Haagstraße zahlreiche Geldscheine. Insgesamt suchten die beamten Scheine mit einem dreistelligen Wert zusammen.

Das Geld wird zunächst bei der Polizei in Friedberg und geht dann an das Fundbüro der Stadt. Der Verlierer kann sich gerne melden, muss als Eigentumsnachweis allerdings auch die Umstände, die Stückelung und die Summe nennen können, die er verloren hat. (tril)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Alfons_Magg_(rechts)_wird_k%c3%bcnftig_in_der_Koordination_des_B%c3%bcrgernetz-Fahrdienstes_von_Hermann_Klemmt_(links)_%2cGernot_Kragl_(Mitte)_und_Jeanette_R%c3%bchling_(nicht_im_Bild)_unterst%c3%bctzt(1).tif
Mering

Das Meringer Bürgernetz stellt sich neu auf

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden