Newsticker
RKI meldet 1545 Neuinfektionen und 38 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Gericht: Schwere Vorwürfe gegen junge Ärztin sind haltlos

Gericht
16.06.2016

Schwere Vorwürfe gegen junge Ärztin sind haltlos

(Symbolfoto)
Foto: Alexander Kaya

Medizinerin kann bei Dienstende nicht ahnen, dass ein Patient in der Nacht sterben wird.

Hätte sich die Lebensspanne des damals 68-jährigen Patienten O. um einen relevanten Zeitraum verlängern lassen, wenn im Friedberger Krankenhaus kein Fehler gemacht worden wäre? Diese schwierige Frage versuchte das Amtsgericht Aichach gestern in einer mehrstündigen Verhandlung zu klären. Es war zeitweise spannend wie ein Krimi war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.