Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Gesellschaft: Flüchtlingen und ihren Helfern geht die Kraft aus

Gesellschaft
26.04.2017

Flüchtlingen und ihren Helfern geht die Kraft aus

Monika Pache betreut die syrische Flüchtlingsfamilie (von links) Rasha Mohammad, Ahmed und Fadi Ali.
Foto: Ute Krogull

Einer Familie fehlen 3000 Euro, um die geforderten Pässe zu bekommen. Das zeigt: Die Bürokratie stellt Asylbewerber vor ebenso große Hürden wie die Suche nach Arbeit und Wohnung. Das frustriert auch Ehrenamtliche in und um Friedberg.

Monika Pache ist eigentlich ein optimistischer Mensch. Doch seit sie sich ehrenamtlich für zwei Flüchtlingsfamilien einsetzt, sinkt ihre gute Stimmung. Die Alis seien bemüht, lernen Deutsch, wollen arbeiten, verhalten sich in allem korrekt – doch trotzdem kommen sie nicht weiter. Arbeitssuche, Wohnungssuche, Fluchtfolgen, Bürokratie: Die vielen Probleme frustrieren mittlerweile nicht nur die Asylsuchenden selbst, sondern auch ihre ehrenamtlichen Helfer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.