Newsticker
44.401 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt erneut
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Gesundheit in Friedberg: Schule gibt ein Zeichen der Hoffnung

Gesundheit in Friedberg
21.03.2016

Schule gibt ein Zeichen der Hoffnung

Elisabeth Nefzger (links) und Tanja Lauter sind dabei: Mit einem Wattestäbchen wird eine Speichelprobe für die Deutschen Knochenmarkspenderdatei genommen. 
Foto: Monika Uhlemair

Die Friedberger BOS beteiligt sich an Typisierungsaktion - und das nicht zum ersten Mal.

Friedberg Alle 16 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die niederschmetternde Diagnose an Leukämie-Blutkrebs erkrankt zu sein. Die einzige Chance auf Heilung ist eine Stammzellenspende. Doch welcher Spender passt zu welchem Patienten? Eine neue Typisierungsaktion fand kurz vor den Osterferien an der Beruflichen Oberschule (BOS) in Friedberg statt. Insgesamt beteiligten sich 1450 Schüler und Lehrer der BOS in den letzten sechs Jahren. Aus ihnen sind bereits zehn Stammzellspender hervorgegangen und auf diese Weise konnte zehn betroffenen Patienten die Chance auf ein neues Leben geschenkt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.