Newsticker
EU-Staaten erwägen neue Reiseauflagen in der Corona-Krise
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Goldener-Stern-Chef Stefan Fuß kocht für Klinikmitarbeiter

Friedberg

15.05.2020

Goldener-Stern-Chef Stefan Fuß kocht für Klinikmitarbeiter

Stefan Fuß vom Goldenen Stern in Rohrbach bereitet mit Mitarbeiterinnen des Cafés Vital Essen für die Mitarbeiter der Kliniken im Kreis Aichach-Friedberg zu.
Bild: Karina Minderlein, Kliniken an der Paar

Plus Den ganzen Mai werden Mitarbeiter der Kliniken im Landkreis Aichach-Friedberg vom Chef des Goldenen Sterns kulinarisch verwöhnt. Das hat einen besonderen Grund.

Erst kürzlich den Sieg bei „Mein Lokal, dein Lokal“ geholt, jetzt wechselt der Spitzenkoch Stefan Fuß vom Goldenen Stern in Rohrbach mittags die Küche und kocht seit den ganzen Mai von Mittwoch bis Freitag in den Küchen der Kliniken an der Paar in Aichach und Friedberg.

Fuß freut sich über diese besondere Zusammenarbeit mit den Köchen der beiden Krankenhäuser. Mit ihnen zusammen verköstigt er die Mitarbeiter in der Pflege und der Verwaltung mit seiner modernen, bayerischen Küche und regionalen Zutaten aus dem Goldenen Stern und versucht sie mit seinen Kochkünsten in diesen für sie besonders fordernden und schwierigen Zeiten einmal so richtig zu verwöhnen.

Stefan Fuß kocht seit zwei Wochen für Kliniken im Kries Aichach-Friedberg - und es läuft

„Wir kochen eins zu eins unsere Gerichte vom Goldenen Stern. Für das Personal der Kliniken, aber auch für deren Köche ist es eine willkommene Abwechslung. Und es funktioniert mit allen drei Küchen sehr gut und macht riesig mir viel Spaß“, erzählt Fuß.

Zwei Wochen kocht er nun schon für die Kliniken an der Paar – und es läuft sehr gut. Die Leute freuen sich auf seine Gerichte. Trotzdem schätzen sie natürlich, was sie sonst in ihrer Kantine zu essen bekommen.

 

Mit den Küchenchefs und den Köchen dort findet laut Fuß ein toller Austausch statt; er werde bestens unterstützt. „Das freut mich sehr und klappt prima. Wir sind ein tolles Team. Jeden Tag gibt es ein anderes Gericht. Da kommen schon manchmal gut 140 Essen pro Tag zusammen“, sagt der Koch, der das meiste selbst vor Ort kocht und zubereitet.

Sternekoch in Aichach-Friedberg: "In der Corona-Zeit hat mich das besonders gefreut!"

Am Donnerstag gab es zum Beispiel Ochsenbacken mit Pistazien und Topinambur (einer gesunden Wurzelknolle als Alternative zu Kartoffeln), am Freitag stand geschmorte Lammschulter mit Holunderkapern und Maiscreme auf der Karte.

Doch wie kommt es zu dieser Zusammenarbeit? Der Klinikgeschäftsführer Dr. Hubert Mayer rief bei Stefan Fuß an und fragte, ob er Lust hätte, in den Küchen der Krankenhäuser zu kochen.

„Ich habe zugesagt, wir haben schnell ein passendes Konzept erarbeitet und losgelegt. Jetzt in der Coronazeit, wo wir nur To-go-Essen anbieten dürfen im Goldenen Stern, hat mich diese Anfrage besonders gefreut. Wir sind stolz darauf, dass wir das übernehmen dürfen“, sagt Fuß.

Durch diese Zusammenarbeit möchte die Geschäftsführung der Kliniken an der Paar ihrem Personal Anerkennung und Wertschätzung zeigen. „Gerade in dieser besonderen Zeit der Pandemie sind alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unverzichtbar. Wir möchten mit dieser Aktion einfach mal Danke sagen“, erklärt Geschäftsführer Dr. Hubert Mayer.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren